Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

sujet_eavh
Sie sind hier: Startseite » Seminare » EAVH » Fortbildung » Fachfortbildung der EAVH - So ein Krampf mit der Homöopathie

Fachfortbildung der EAVH - So ein Krampf mit der Homöopathie

— abgelegt unter:

EAVH-Fachfortbildung 2024 in Kärnten „Immer so ein Krampf mit der Homöopathie". Praktische Anwendung der Homöopathie bei kramphaften Zuständen wie Epilepsie, Krämpfen, Kolik, Asthma in der täglichen tierärztlichen Praxis.

 

Programm

Samstag, 1. Juni 2024

09:00-10:30 Uhr (P. Knafl): Homöopathische Krampfarzneien praktisch aufbereitet und differenziert

10:30-11:00 Uhr: Pause

11:00-12:30 Uhr (A. Kuhn): Update Epilepsie und Asthma: Was auch ein Homöopath wissen muss

12:30-14:00 Uhr: Mittagessen  (im Seminarpreis inkludiert)

14:00-15:30 Uhr (P. Knafl): Hom. Aufarbeitung von Epilepsiefällen mit zahlreichen Fallbeispielen

15:30-16:00 Uhr:  (Pause)

16:00-18:00 Uhr (G+P. Knafl): Anamneseübung: Epilepsie, Kolik, Asthma

Ab 19:00 Uhr: Abendessen im Stift St. Georgen (nicht im Seminarpreis inkludiert)

Anschließend gemütliches Beisammensein

 

Sonntag, 2. Juni 2024

08:30-09:30 Uhr (G. Knafl): Gemeinsame Erarbeitung von Epilepsie- und anderen Krampffällen – Fallbeispiele, Behandlungshinweise

09:30-10:30 Uhr (P. Knafl): Hom. Aufarbeitung von Asthmafällen

10:30-11:00 Uhr: (Pause)

11:00-12:30 Uhr (G. Knafl): Gemeinsame Erarbeitung von Pankreatitis und  Kolikfällen –Fallbeispiele, Behandlungshinweise

Bitte Repertorien für die Fallbearbeitung mitbringen!

 

Alle Vorträge berücksichtigen die praktische Vorgehensweise

 

Thema

Praktische Anwendung der Homöopathie bei kramphaften Zuständen wie Epilepsie, Krämpfen, Kolik, Asthma in der täglichen tierärztlichen Praxis.

 

Seminarziel

Die Teilnehmer sollen nach dem Seminar in der Lage sein, die wichtigsten Leitsymptome der besprochenen Arzneimittel am Tierpatienten zu erkennen und die passende homöopathische Therapie einzuleiten.
Anhand praktischer Fälle und wichtiger charakteristischer Symptome werden die unterschiedlichen Vorgehensweisen homöopathischer Therapien bei kramphaften Zuständen besprochen.

 

Zeit

1.-2- Juni 2024 (Sa. 9 Uhr - So.12:30 Uhr)

 

Ort

Stift St. Georgen am Längsee (Kärnten)
Hotel | Restaurant | Bildungshaus | Seminarzentrum
Schlossallee 6
A-9313 St. Georgen am Längsee
T +43 4213 2046
F +43 4213 2046-46
office@stift-stgeorgen.at
www.stift-stgeorgen.at
 

Referenten

Dr. Astrid Kuhn, Dr. Gabriele Knafl, Dr. Peter Knafl

Gabriele Knafl in der Ordination Dr. Peter Knafl

 

Teilnahmegebühr

  • EAVH Absolventen und derzeitige EAVH Teilnehmer, IAVH und ÖGVH Mitglieder bei Anmeldung bis 15. April 2024: 444€ incl. MwSt.

        (inklusiv Tagungsunterlagen, 3 Kaffeepausen, 1 Mittagessen)

  • Vet-Student/Innen (nach Vorlage eines gültigen Studienausweises) bei Anmeldung bis 15. April 2024: 276€ incl. MwSt.

        (inklusiv Tagungsunterlagen, 3 Kaffeepausen, 1 Mittagessen)

  • Normalpreis ohne Vergünstigung und bei Anmeldung ab 15. April 2024: 540 € incl. MwSt.

        (inklusiv Tagungsunterlagen, 3 Kaffeepausen, 1 Mittagessen)

Anerkennung

FTA-Homöopathie: 9 Stunden
ÖTK: VETAK - 12 Bildungsstunden
ATF: Bildungsstunden der Tierärztekammer Österr. werden 1:1 in ATF-Stunden übernommen

 

Anmeldung und Information

www.eavh.at

www.eavh.de

Dr. Gabriele Knafl
Höfern 1
A - 9063 Maria Saal

Tel.: +43 (0)4223 - 20023
Mobil: +43 (0)6991 - 26 27 888
E-Mail: tieraerztin@knafl.at

 
Praxis am Brandlhof

weitere Praxis in Kärnten

Heilen in der Natur

Kontaktdaten hier
Infos hier

Tierärztepraxis Knafl

 

 
« Juni 2024 »
Juni
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
neuer Kurs

Fachfortbildung EAVH

1.-2.6.2024


Infos hier

 

Der Krampf mit der Homöopathie