Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sujet_Hand
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Neues aus der Praxis » Chip- und Registrierungspflicht für Hunde in Österreich ab 1.1.2010

Chip- und Registrierungspflicht für Hunde in Österreich ab 1.1.2010

Auf Grund der Novelle des Tierschutzgesetzes vom 11.1.2008 müssen Hunde bis 31.12.2009 mittels Mikrochips gekennzeichnet und registriert werden.

Chip- und Registrierungspflicht für Hunde in Österreich ab 1.1.2010

Mikrochip auf homöopathischen Globuli

Chip- und Registrierungspflicht  für Hunde in Österreich ab 1.1.2010

Auf Grund der Novelle des Tierschutzgesetzes vom 11.1.2008 müssen Hunde bis 31.12.2009 mittels Mikrochips gekennzeichnet und registriert werden.

Welpen sind spätestens mit einem Alter von drei Monaten, jedenfalls aber vor der ersten Weitergabe mittels Mikrochips zu kennzeichnen und binnen eines Monats zu melden.

Wenn Ihr Hund noch nicht gechippt ist, können Sie gerne einen Termin vereinbaren. Wir chippen ihn dann (funktioniert ähnlich wie eine ganz normale Injektion) und führen die Registrierung für Sie durch.

Die Änderungen im Tierschutzgesetz können sie hier nachlesen: http://ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2008_I_35/BGBLA_2008_I_35.pdf

« Juni 2019 »
Juni
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Erste Hilfe

Kontakt

Ordination täglich

nach Voranmeldung

Tel. 02243 / 30 340 30

 

Telefonsprechstunde

für unsere Patienten

Mo.-Fr. 8-9 Uhr